Sonntag, 21. Juli 2024, 09:54
23.6 C
Jerusalem
Sonntag, 21.07.2024

Als die Zeit vollendet war

Als die Zeit vollendet war und die Menschen von Satan, den Dämonen, den Hexen, den Zauberern und den bösen Menschen befreit waren

siehe auch: Und dann kamen die Männer mit den Sicheln

Unseren Vater, den allmächtigen Gott, hat es alles gekostet, uns zu retten. Er hat Seinen Sohn Jesus Christus – und damit sich selbst – gegeben für uns. Damit jeder, der an ihn glaubt nicht verlorengehen sollte, sondern ewiges Leben haben könne. Für dieses Opfer sei Gott Lob, Preis und Ehre in alle Ewigkeit. Und gepriesen sei Gott für Seine Allmacht, die alleine ewiges Leben schenken und nehmen kann! Und dafür, dass Jesus Christus auferstanden ist! Jesus Christus, Gott und König für immer!

Filmausschnitt aus: Avengers – Infinity War

Gottes Kraft war Satan und seinen Kindern, Kindern des Bösen, nicht gegeben – sie konnten nichts anderes – sie konnten nur Böses tun. Auch wenn es “gut” schien, sie empfanden nichts, konnten nichts Gutes aus sich selbst hervorbringen, ihre Herzen waren leer, sie hatten keine Seele. Sie sind perfekt getarnt gewesen. Es ging ihnen darum, Kinder Gottes zu verführen, auszunutzen, ihnen die Seele abzukaufen, um selber zu leben. Sie wollten angebetet werden und für ein bisschen Anbetung verkauften Menschen ihre Seelen an Satan und die Dämonen.

Ihr Wirken erreichte in unfassbarer Weise ein unbeschreibliches Ausmaß an Abscheulichkeit. Sie übernahmen die Herrschaft in den Kirchen und Gemeinden, in der Politik, Gesellschaft, in Unternehmen, in den Familien, in allen Bereichen, in der ganzen Welt und vergingen sich an unseren Kindern, immer an den Schwächsten –  alles ist jetzt offenbar! Sie tarnten sich als die Guten, verdrehten alles, brachten die Guten gegeneinander auf, zerstörten gute und gesunde Beziehungen – um ihr Machwerk unter der Hoheit des Teufels voranzubringen. Ihr einziges Instrumentarium war Angst zu machen um dadurch Menschenseelen zu kaufen – um selber zu leben.

Doch seit des Teufels Ende kam und mit ihm das Ende aller mit ihm gefallenen Engel/Sterne bzw. Dämonen und er und seine Gefolgschaft nun im Feuersee ist, war das Ende der Dämonen, der gefallenen Engel, die in Menschengestalt wirkten, gekommen. Das Ausmaß ihres Werkes, das Werk Satans konnte wieder klar gesehen werden, die Zusammenhänge, ihre schrecklichen Taten wurden sichtbar. Die Verbindung zu den erkauften Seelen wurde gekappt, getrennt – und ihr Werk hatte ein Ende. Ihr Ort ist nun der Feuersee. Als nächstes wurden die Menschen, die sich Satan und seinen Dämonen angeschlossen hatten in gleicher Weise an diesen ihnen vorbestimmten Ort – den Feuersee – in die Hölle gebracht – der Ort, wo sie nun die Ewigkeit verbringen, wo ewiges Heulen und Zähneknirschen ist.

Beachte: es wird was ist – und das schnell!

Erkennen von Dämonen in Deinem Umfeld, in den Gemeinden, in der Welt:

  1. sie sind vollkommen schmerzfrei, in menschlicher, wie in körperlicher oder seelischer Weise; sie haben kein Empfinden, keine Empathie, sie können es zwar perfekt vorgeben durch leeres Reden, aber sind empfindungslos. Sie können aus sich heraus nichts Gutes tun. Sie können reden, sie können Gottes Wort reden das sie ablesen, auswendig lernen, ebenso ihre Gebete, die keine sind. Sie haben den Geist nicht, auch wenn es den Geist anspricht. Sie kennen Gottes Kraft nicht und haben sie nicht. Nur durch allerlei Handwerkszeug wie sämtlichem Angstmachendem, Zauberei, Manipulation in jeder erdenklichen Weise, Bosheit, Gräuel aller Art zu welchen sie Menschen veranlassten, erreichten sie ihr Ziel, über Menschen zu verfügen und aus ihnen, aus ihren Seelen, von ihren Seelen zu zehren und zu existieren;
  2. sie geben vor, Friedensbringer zu sein und stiften Unfrieden unter den wahren Kindern Gottes, unter den Menschen, lassen dies als Schuld anderer erscheinen;
  3. sie schafften es, Menschen zu Dingen zu verführen, die Menschen nicht entsprechen;
  4. ihr Rückzug schreitet rasch voran, sie sind erkannt, ihr Bestimmungsort ist ihnen offenbar, sie ziehen sich dahin zurück und ihr leben endet da, wo die Verbindungen zu den Seelen gekappt ist.

Wer aber einem von diesen Kleinen, die an mich glauben, Anstoß zur Sünde gab, für den wäre es besser [gewesen], dass ein großer Mühlstein an seinen Hals gehängt und er in die Tiefe des Meeres versenkt worden wäre.
Matthäus 18,6

Daher können wir Gott mit Jesus danken und uns auf die Hochzeit freuen!
Zu jener Zeit begann Jesus und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, dass du dies vor den Weisen und Klugen (Schriftgelehrte (=Theologen), Wissenschaftler, etc.) verborgen und es den Unmündigen geoffenbart hast!
Matthäus 11,25
——-
Luzifer`s Erschaffung: 1. Mose 1,14-19
Luzifer`s/Satan`s Ende: Zerstörung der Sonne
Ende aller gefallenen Engel/Sterne, Menschen und alles Bösen: Ende in einem schwarzen Loch

EvangeliumJesus alleine kann. Dir helfen!
Ich habe die Welt überwunden! Joh.16,33